Wie am ersten Tag – E-Book

Bewertet mit 4.00 von 5 basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

 2.99

Eine mittelalterliche Liebesgeschichte von Ritter Silvanus von Laubegg und Fräulein Valeria von Göttingen. Die historische Geschichte spielt 1313/1314 und wird mit der Hochzeit von Silas Fischer von Heimberg und Valerie Schäfer von Bishausen mystisch verknüpft. Printausgabe hat 122 Seiten, (c) 2014 von Martin Fischer.

Weiter zu Amazon

Artikelnummer: 00055 Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Als Silvanus von Laubegg, ein kurz vor dem Ritterschlag stehender Knappe aus dem Simmental, an einem Turnier in Frankfurt der Jungfrau Valeria von Göttingen begegnet, verliebt er sich Hals über Kopf in die holde Tochter des mächtigen Herzogs von Göttingen-Braunschweig-Wolfenbüttel, Albrecht dem Feisten. Dumm ist nur, dass Valeria seinem ärgsten Gegner, Hector dem Schwarzen, versprochen wurde, der ihm anlässlich des nächsten Turniers mit dem Tod gedroht hat. Gelingt es ihm, Hector zu überwinden und Valeria zur Frau zu gewinnen?

Dieses Buch ist der Hochzeit von Silas Fischer mit Valerie Schäfer am 6. August 2014 gewidmet. Zwei Träume verbinden die beiden Paare, die genau 700 Jahre trennen. Erleben Sie die Höhen und Tiefen dieser beiden universellen Liebesgeschichten, die, wiewohl die technischen und kulturellen Rahmenbedingungen ändern, sich doch um die gleichen Fragen drehen: Liebt sie mich? Will er mich heiraten? Ist er nicht viel zu cool für mich? Ist sie nicht eine Liga zu hoch für mich? Wie kann ich sie erobern?

Wie am ersten Tag als E-Book in den Formaten PDF, Mobi und Epub.

1 Bewertung für Wie am ersten Tag – E-Book

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Jacqueline

    Das Buch besitzt zwei Handlungsstränge. Silvanus, ein Knappe aus dem Simmental lebt 1313 und verliebt sich in Valeria von Göttingen. Er muss aber gegen Hector, den Schwarzen, kämpfen, ein anderer Knappe und sein Feind. Doch unterliegt er ihm im ersten Anlauf jämmerlich.
    Im zweiten Handlungsstrang wird die Liebesgeschichte von Silas und Valerie erzählt, die sich 2013 in den Tiefen des Internet kennenlernen.
    Finden die Paare zueinander, obwohl sie grosse Hindernisse bewältigen müssen?
    Die Geschichte ist einfühlsam und spannend geschrieben und flüssig zu lesen. Ich gebe ihr 4 Sterne und kann sie weiterempfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen…