Geschrieben am

Rezension schreiben leicht gemacht

Rezensionen sind heute das Benzin für den Bücherverkauf. Im Zeitalter der Online-Shops schaut die Konsumentin zuerst, ob und wieviele Rezensionen der angebotene Artikel aufweist. Dann liest sie sich durch, was andere Leserinnen darüber gesagt haben.

So kommt der Wunsch auf, sich auch in Rezensionen zu äussern. Aber wie erstellt man eine Rezension, die einigermassen eine Falle macht und man hinterher nicht wie ein Depp dasteht?

Ganz einfach! Man lässt sich vom Rezensionsgenerator von Martin Fischer führen, füllt die einzelnen Abschnitte aus, schaut auf die Rechtschreibung und Interpunktion und drückt auf „Fertigstellen“. Danach wird die Rezension als Text auf einer Seite angezeigt, den man ganz einfach herauskopieren (copy) und entweder in einem Textprogramm (z.B. Word) weiterbearbeiten oder direkt im Rezensionstext auf Amazon oder einem Bücherportal hineinkopieren (paste) kann.

Möchten Sie es probieren? Hier geht’s zum Rezensionsgenerator.

Schreib ne Rezension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.